Festival 2021

Ausstellungseröffnung, Dekoloniale Stadttour und Museumsgespräch

Vom 15. - 17. Oktober eröffnen wir – teils als Livestream und teils in Präsenz – die mit den Museen Treptow-Köpenick komplett überarbeitete und neu gestaltete Dauerausstellung "zurückgeschaut - Die Erste Deutsche Kolonialausstellung von 1896 in Berlin-Treptow" und stellen die künstlerischen Interventionen der Dekoloniale Berlin Residency 2021 der Öffentlichkeit vor. Ein Rahmenprogramm, das sich durch den Stadtraum bewegt, verknüpft und rahmt folgende Veranstaltungen:

)