In[ter]ventionen

macht kreative und kritische Auseinandersetzungen mit der Kolonialgeschichte sichtbar. Mit Festivals, den [Re]visionen - Think Tank Reihen und künstlerischen Interventionen holen wir postkoloniale Erinnerungskultur in den öffentlichen Raum.

)